59 users online | 59 Gäste und 0 Registrierte

Windows 7, Win 8 und 8.1: Bei der Installation werden gemappte Laufwerke nicht angezeigt, wieso ist das so?


Bei einer Installation wird trotz abgeschalteter Benutzerkontensteuerung UAI der Kontext geändert, d. h. die Installtion wird mit dem Benutzernamen des Benutzers Adminstrator durchgeführt. Dieser hat jedoch die Netzlaufwerke nicht verknüpft. Damit diese gemappten Laufwerke auch bei Ihm verbunden sind ist ein Eintrag in der Registry und ein anschliessender Neustart notwendig.

Mit der Tastenkombination <Windows-Taste>-<R> den Ausführen-Befehl starten.

Dort regedit eingeben und mit Enter bestätigen.

Klicken Sie sich zum Pfad

HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Policies\ System

und legen dort, in dem Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich des rechten Fenster klicken und Neu - DWORD Wert - auswählen einen neuen Eintrag an (falls dieser nicht bereits vorhanden ist).

Der Eintrag muss dann EnableLinkedConnections lauten und den Wert 1 bekommen.

Alternativ laden Sie sich die Registry-Datei enablelinked.reg im Anhang herunter und führen diese aus.

angehängte Dateien: enablelinked.reg

Tags: benutzerkontensteuerung, enablelinkedconnections, gemapped, netzlaufwerk, uai, verschwunden, win7, Windows 7, Windows 8.1
Letzte Änderung:
2014-11-19 12:11
Verfasser:
Rene Schlacht
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs